CDU Birkenwerder
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-birkenwerder.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
15.01.2016, 09:03 Uhr
CDU setzt auf Entlastung der Verwaltung - damit sie endlich Zeit hat, unseren Ort voran zu bringen
Digitale Zugänge schaffen mit "Ratsinfosystem" für Birkenwerder
Damit die Verwaltung endlich die Zeit für die Umsetzung von der Gemeindevertretung gefasster Beschlüsse ("Bildungscampus" Obermühle, Liegewiese am Boddensee, öffentliches Bücherregal) findet, setzt die CDU Birkenwerder auf eine Entlastung der Verwaltungsangestellten an anderer Stelle.

Einen Anfang soll ein gemeinsamer Antrag der CDU mit dem sozial-ökologischen Bürgerbündnis darstellen, der zum Ziel hat, zukünftig auf die Versendung von Sitzungsunterlagen in Papierform zu verzichten. Künftig sollen die Mitglieder der Gemeindevertretung ihre Unterlagen nur noch digital zur Verfügung gestellt bekommen durch ein "Ratsinfosystem" für Birkenwerder, um mithilfe eines Notebooks oder Tablets diese zur Vorbereitung und während der Sitzungen einsehen zu können. "Das spart sowohl ökologische Ressourcen, wie auch personelle", begründet Roger Pautz, Vorsitzender der CDU-Fraktion, die Initiative. Hintergrund des Antrages ist, dass eine Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung derzeit tagelang mit der Zusammenstellung der papiernen Unterlagen beschäftigt ist. In dieser Zeit könnte sich die Mitarbeiterin alternativ um sinnvolle Dinge kümmern. "Wir müssen die Verwaltung wieder in die Lage versetzen, konzeptionelle Arbeit zu erledigen, damit etwas in unserem Ort passiert. Die Arbeitskraft ist besser bei der Umsetzung eines Projektes aufgehoben, als beim Kopieren von Sitzungsunterlagen. Wir sehen uns in dieser Angelegenheit als Partner der Verwaltung und wollen gemeinsam mit ihnen weitere Arbeitserleichterungen auf den Weg bringen ", erläutert Pautz seine Motivation. 
Ein weiterer Punkt auf der Entlastungsagenda ist die Überarbeitung der Straßenreinigungssatzung inklusive Winterdienst. Auch hier gibt es Maßnahmen, die das Ordnungsamt spürbar entlasten: „Wenn die Straßenreinigung zentral erfolgt, dann braucht das Ordnungsamt keine Rundgänge mehr veranstalten, um Rinnsteine zu kontrollieren.“ Die CDU Birkenwerder will das als nächstes großes Projekt angehen.